Der Atlas der Emotionen – das Tool des Dalai Lama für emotionalen Frieden

Aufbereitet in der deutschen Version durch PLANUNDSINN®. Entwickelt von Paul und Eve Ekmann.

Wir können uns nicht immer aussuchen, wie wir uns fühlen. Um unsere Gefühle bewusst zu reflektieren, gibt es jetzt eine tolle Hilfestellung: Der Atlas der Emotionen visualisiert die fünf Grundemotionen: Angst, Trauer, Freude, Ekel und Ärger. So entsteht emotionale Bewusstheit.

Das Ziel:

  • Wir verstehen, wie Emotionen unser Leben beeinflussen und den Sinn dahinter
  • Wir entscheiden, wie wir auf ein Gefühl reagieren
  • Wir nutzen Emotionen aktiv in unserem Alltag

Wir lieben Emotionen. Sie auch?

Dann haben wir was für Sie. Unseren Workshop: Emotionen in Führung

Erfahren Sie mehr

Der Atlas der Emotionen:

  • Das Tool des Dalai Lama für emotionalen Frieden
  • Entstanden aus Gesprächen zwischen seiner Heiligkeit, dem 14. Dalai Lama, und Dr. Paul Ekmann
  • Die Idee des Dalai Lama: eine Landkarte der Emotionen – ein webbasiertes Tool, welches emotionale Bewusstheit schult
  • Entwickelt von den renommierten Emotionsforschern: Dr. Paul Ekman und seiner Tochter Eve Ekman
  • Aufbereitet und übersetzt ins Deutsche durch PLANUNDSINN® als ausgewählter Partner der Ekmans

Unser Angebot

Der Atlas der Emotionen in unserer Arbeit:

  • Emotionen in Veränderungsprozessen
  • Workshop: Emotionen in Führung
  • Umgang mit emotionalen Krisen in Teams
  • Coaching: Meine Emotionen als Sensor für Sinn in der Arbeit und im Leben
  • Emotionsarbeit als integraler Bestandteil unseres Strategischen Veränderungsplans

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf dem Weg zur emotionalen Bewusstheit.